Am Samstag, 1. Juli 2017, gab es wieder ein Treffen auf der Belegstelle.

Allen voran gab es für die Jungimker wieder viele Informationen zu den aktuellen Arbeiten am Bienenvolk. Reinhold Höchst beantwortete viele Fragen und gemeinsam schaute man in das “Vorführvolk”.

Im Anschluss saßen die “Älteren” noch zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch über die Varroamilbe zusammen, bei dem es einen Austausch zu den sehr unterschiedlichen Strategien der Varrobekämpfung gab.

 

Weiterhin gab es im Anschluss eine außergewöhnliche Mitgliederversammlung, bei der das Amt des Vorsitzenden neu besetzt wurde.

Der bisherige Inhaber Reinhold Höchst hatte das Amt niedergelegt und mit großer Stimmmehrheit wurde der Rechnungsführer Thorsten Hess in das Amt gewählt.

Gerd Müller legt das Amt des Honigobmannes nieder.